Hockey For Kids




Seebner Hockeyschule 2017 / 2018 Gratis Eishockey-Luft schnuppern

Der EHC Seewen ist mit dem Nationalligaverein EV Zug der qualifizierteste Eishockeyverein der Zentralschweiz und spielt seit Jahren mit seiner ersten Mannschaft in der 1. Liga / MySports League. Um diesem Niveau gerecht zu werden und dieses langfristig zu halten, führt der EHC Seewen eine grosse Nachwuchsabteilung. Die Hockeyschule ist fixer Bestandteil unserer Vereinsstrategie und seit Jahren im Saisonprogramm. Diese Schule beabsichtigt, beste Voraussetzungen für unseren Vereinsnachwuchs an der Basis zu schaffen, aber auch alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche für Sport und Fitness im Leben zu begeistern. Unter der Leitung unseres Nachwuchs-Profitrainers Jürg Künzler arbeitet ein kompetenter Trainerstab mit einem klaren Konzept.

Am Samstag 21. Oktober 2017 beginnt die Hockeyschule vom EHC Seewen für die Saison 2017/2018. Jungs und Mädchen im Alter von 4 bis 8 Jahren erfahren dabei wieder einen kostenlosen Einblick in diesen faszinierenden Sport.

Unsere Hockeyschule vermittelt Kinder die Grundlagen vom Eishockey in verschiedenen und spielerischen Formen für richtiges und sicheres Schlittschuhlaufen, den Puck führen, Passen und natürlich Tore schiessen. Die Zuteilung in Lerngruppen erfolgt nach persönlichen Fähigkeiten und der Teilnehmergrösse. Die Hockeyschule wird grundsätzlich in 3 Niveaugruppen (Anfänger, Fortgeschrittene und Klubinteressierte) mit eigenen Teilprogrammen geführt.

Der EHC Seewen bietet darum Jungs und Mädchen im Alter von rund 4 bis 8 Jahren jeweils samstags von 13:15 bis 14:00 Uhr die Möglichkeit, Eishockey zu lernen. Treffpunkt ist jeweils 12:45 Uhr in der Kunsteisbahn Seewen-Zingel, in der im Stadion bezeichneten Garderobe. Die Garderobe ist jeweils ab 12:30 Uhr offen. Der unten beigefügte Hockeyschule Flyer und weitere Infos geben weiter Auskunft über Termine und Organisatorisches.

Die Kinder müssen immer einen Helm (Skihelm ist möglich), einen Stock und Handschuhe (Skihandschuhe sind möglich) mitbringen. Bei Bedarf können Schlittschuhe an der Kasse der Kunsteisbahn Zingel gemietet werden. Es hat auch ein paar Hockeystöcke vor Ort. Für die einzelnen Lektionen stehen auch kostenlose Kinderausrüstungen zur Verfügung (Hockeyhosen, Trainingsleibchen, Ellbogen- und Knieschoner). Wenn ihr Kind eine solche Hockeyausrüstung benützen will, nehmen Sie bitte warme Unterwäsche und eine lockere Trainingshose/eigene Stulpen für das Abdecken der Schienbeinschoner mit. Für Kinder, welche die ganze Saison an der Hockeyschule teilnehmen und eine persönliche Ausrüstung möchten, kann beim Hockeyshop günstig ein eigenes Set gemietet werden.

Es besteht keine Anmeldepflicht und ihr Kind muss auch nicht zwingend bei allen Terminen mitmachen. Für Auskünfte und Fragen stehen Ihnen der Leiter der Hockeyschule Michele Paganini (Telefon 079 321 85 27) gerne zur Verfügung.

Suchen Sie günstiges Beginner-Material zum Kaufen? Dann besuchen Sie doch die Hockeybörse!



( weitere Infos finden sie in den PDFs )